Saftiger veganer Fast Food Burger

Doppelburger mit veganem Käse und Pommes

Du hast mega Bock auf einen leckeren saftigen Fast Food Burger, aber nicht wirklich Lust die Fast Food Ketten zu unterstützen, dann haben wir hier genau das Richtige für dich, denn der Burger ist auch echt einfach selbst gemacht und schmeckt dazu auch noch hervorragend.

Küche
Gänge
Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Vorbereitungszeit: 10 min Zubereitungszeit: 20 min Gesamtzeit: 30 Min.
Portionen 2
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Beschreibung

Dieser saftige vegane Fast Food Burger ist ein köstliches Beispiel dafür, dass pflanzliche Ernährung nicht auf Geschmack und Genuss verzichten muss. Mit einer herzhaften veganen Fleischalternative, knusprigem Gemüse und würzigen Saucen ist dieser Burger ein wahrer Gaumenschmaus für alle, die sich schnell und doch lecker ernähren möchten.

Zutaten
    Burger
  • 4 Burgerbrötchen
  • 500 Gramm veganes Hackfleisch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprika
  • 8 Scheiben veganer Scheibenkäse
  • Sauce
  • 5 Esslöffel Ketchup
  • 5 Esslöffel vegane Mayo
  • 2 Essiggurken
  • 1 kleine Charlotte
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Belag und Pommes
  • 1-3 Tomaten (je nach Größe)
  • handvoll Salat (nach Wahl)
  • 1 Essiggurke
  • 1/2 Zwiebel
  • 150 Gramm festkochende Speisekartoffeln
Zubereitung
    Pommes
  1. Wasche die Kartoffeln gründlich und schneide sie in die Größe deiner Wahl

  2. Lege sie 15 Minuten in Wasser, dass sie etwas von ihrerer Stärke verlieren können.

  3. Würze sie anschließend mit etwas Paprika, Salz und Pfeffer und wenn du magst einem TL Öl und vermnege es. Gib sie nun in die Heißluftfritteuse bei 200 °C für 25 Minuten. 

  4. Burger Patty
  5. Gib das vegane Hack in eine Form, würze es mit Paprika, Salz und Pfeffer und verknete alles gut miteinander. 

  6. Forme nun 8 gleichgroße Kugeln und drücke diese zwischen Backpapier mit Hilfe von einem Topf sehr dünn

  7. Brate das Vleisch nun in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten knuspirg an und gib sie bei 150 °C Ober- / Unterhitze in den Ofen. 

  8. Gib im Ofen am Ende noch den Käse auf die Patties. 

  9. Sauce
  10. Hacke die Zwiebeln und ie Essiggkurken sehr fein. 

  11. Gib Ketchup, Mayo, Gurken, Zwiebeln, Salz und Pfeffer in eine Schüssel und verrühre alles miteinander

  12. Belag
  13. Wasche den Salat und schneide die Tomaten und Essiggurke in feine Scheiben

  14. Schneide die Zwiebel in Ringe und brate diese noch kurz von beiden Seiten goldbraun in einer Pfanne an

  15. Zusammensetzen
  16. Gib nun auf einen Burgerbun die Sauce anschließend den Salat, die Tomaten, zwei Patties mit jeweils Käse, die Zwiebelringe und die Essiggurken und nochmals etwas Sauce. Die Pommes nebendran und schon ist es fertig :) 

    Guten Appetit!